Spartaner liefen in orange

Die Sparta-Läufer legten sich so richtig ins Zeug

Mehr als 4.000 Läufer auf den Beinen

Entgegen der üblichen Vereinsfarbe liefen fünf Spartanerinnen und Spartaner in orange beim SportScheck Nachtlauf. Mehr als 4.000 Starter bildeten bei dem Fünf-Kilometer-Rennen den faszinierenden Läuferwurm durch Hannovers Innenstadt. Darunter auch Linda Reumann (27:30 Minuten) auf Platz 66 in Ihrer Altersklasse. Im Team liefen Uwe Schubert und Thomas Hogrefe. Das brachte für Uwe Schubert bei 22:56 Minuten den elften Platz und für Thomas Hogrefe in genau 23 Minuten den sechsten Platz in ihren jeweiligen Altersklassen. Während ein großer Teil der Fünf-Kilometer- Läufer trocken ins Ziel erreichte setzte danach der große Regen ein. Aber auch auf der Zehn-Kilometer-Strecke erreichten zwei Spartaner das Ziel: Michael Grethe in 46:33 Minuten als 17. seiner Altersklasse und als 93. seiner Altersklasse Daniel Königes in 51:57 Minuten.