Spaß an Kombinationen

Licht und Schatten bei den Kleinschülern

Früh mussten die Kleinschüler bei den Indians B am Pferdeturm antreten.
Insgesamt war die Stimmung gut, obwohl die Langenhagener gerade die Mindestzahl von Spielern am Start hatte, um antreten zu können.
Im ersten Spiel ging es gleich gegen Molot aus Hamburg. Wie bereits in den vergangenen Jahren ließ das Spiel der Hamburger nicht an Härte vermissen und das Team verlor unglücklich mit 2:3, obwohl es bereits mit 2:0 geführt hatte. Das zweite Spiel ging dann gegen den Gastgeber. Dieses Spiel verloren die Jets mit 0:1 frei nach dem Motto: Gäste machen Gastgeschenke.
Im letzten Spiel knüpften die Jets an ihre Leistung aus Timmendorf an und gewannen mit vielen tollen Spielzügen mit 9:0 gegen die Musketeers aus Hamburg.
Nach einer kurzen Pause ging es jetzt in die Rückrunde und alle Jets waren ab der ersten Minute voll bei der Sache. In einem teils harten Spiel und einer guten Mannschaftsleistung und tollen Saves durch unseren Goalie Nicklas gewann die Mannschaft mit 4:3 gegen Molot. Die beiden nächsten Spiele der Rückrunde wurden ebenfalls souverän und mit viel Spaß an Kombinationen gewonnen.
Nächstes Turnier ist am 14. Dezember in der Halle in Langenhagen.
Spieler : Nicklas, Tarek, Kristian, Janne, Nikita, Justin, Timo, Janis und Zoe.