Spieltag verpatzt

Schachtiger verloren gleich zweimal

Gleich zwei Niederlagen am siebten Saisonspieltag sorgten bei den Schachtigern Langenhagen für wenig Grund zur Freude. In der Verbandsliga Süd kassierten die Tiger gegen den HSK Lister Turm II eine auch in der Höhe erwartbare 2-6-Niederlage, die nach dem Spielverlauf auch höher hätte ausfallen können. Olaf Klingebiel sorgte dabei für den einzigen Tigersieg. Michael Lehmann und Oliver Hofmann steuerten je ein Remis bei. In der Tabelle sind die Tiger auf den sechsten Platz zurückgefallen
und haben in der nächsten Runde den Tabellensiebten SD Isernhagen zu Gast. In der Kreisklasse West bezog die zweite Tigermannschaft eine ärgerliche 3,5-4,5-Niederlage gegen die deutlich schwächer eingeschätzte Mannschaft der SF Barsinghausen III und beraubte sich damit wohl aller Aufstiegschancen. Siegreich waren Thomas Schmitz, Jörg Alpers und Artur Ramminger. Marcus Meinhardt spielte remis. In der Tabelle sind die Tiger jetzt dritte und müssen die beiden letzten Runden gegen die vor ihnen
plazierten Vereine gewinnen, zunächst gegen den Tabellenführer SF Barsinghausen II.