Starke Mannschaftsleistung

Gerhard Krohne (von links), Axel Kipp und Udo Röver in der Schießpause zwischen der 30 Meter und 18 Meter Runde.

Godshorner Bogenschützen in Lauenau am Start

Drei Godshorner Bogenschützen beteiligten sich am Hallenturnier der Schützengilde Lauenau. In der vereinseigenen Schießhalle der Lauenauer Bogenschützen fanden sich in der Vormittags- und in der Nachmittagsgruppe 51 Wettkampfteilnehmer ein. Sowohl auf 30 Meter als auch auf 18 Meter wurden je 36 Wertungsschüsse abgegeben.
Im Gesamtergebnis der 30- und 18-Meter-Runde erzielte: Axel Kipp 311 plus 308 gleich 619 Ringe und damit Platz drei, Gerhard Krohne 305 plus 250 gleich 555 Ringe und damit Platz acht und Udo Röver 280 plus 273 gleich 553 Ringe und damit Platz neun von 16 Schützen.
Dank der enormen Leistungssteigerung von Gerhard Krohne, erreichte die Godshorner Mannschaft mit den obigen Schützen den dritten Platz von elf Mannschaften.