„Technisch und taktisch verbessert“

Nach den Herren das zweite Meisterteam vom Waldsee (hinten von links): die erfolgreiche A-Jugend.

Saison der Superlative – A-Jugend des TSV KK steigt auf

(ok). Es war eine Saison der Superlative für die A-Jugend des TSV KK: 52 Punkte nach 22 Spielen, das beste Torverhältnis mit plus 50, die wenigsten Gegentore mit 19, die meisten Siege (16) und die wenigsten Niederlagen (2). 16 Spieltage standen die jungen Krähen an der Tabellenspitze und verdientermaßen auch am Ende der Saison. Der Lohn: der Aufstieg in die Landesliga. „Ausschlaggebend war der überragende Teamspirit und die mannschaftliche Geschlossenheit“, sagt ein stolzer Trainer Michael Rohde, der die Jungs zusammen mit seinem Sohn Nils auch in der nächsten Saison betreuen wird. Schon zu Beginn der Saison sei offensiv der Aufstieg als Ziel vorgegeben worden. Mit dem jüngeren A-Jugend-Jahrgang und talentierten B-Jugend-Spielern sei begonnen worden. Einige Spieler aus der letztjährigen B-Jugend und externen ausgewählten Spielern verstärkten die aktuelle Mannschaft. Rohde weiter: „Ziel war es, die einzelnen Spieler über zwei Jahre technisch und taktisch zu verbessern. Das ist zum großen Teil gelungen.“ Zum Kader gehören: Betreuer Michael Rohde, Co-Trainer Nils Rohde, Alexander Gruhn, Vincent Kammel, Luca Tomhave, Florian Pawlow, Lee Welford, Yassin Skoray, Karim Derouiche, Yannic Reck, Nils Prokscha, Arne Anders, Jugendleiter Fabian Pigors, Trainer Rainer Daniel, Sevan Panasyan, Nico Müller, Djedje Losseini Koromah , Tim Hübner, Niklas Kirstein, Marcel Zielke, Niclas Lange, Jan Rohde, Roschdar Mazul, Önder Celik, Senai Gebreslasie, Masum Tekes, Andre Pigors, Loran Bilmez. Zur Verstärkung des Teams werden noch fußballbegeisterte Jugendliche für die nächste Saison gesucht. Wer Interesse hat, bitte einfach bei Michael Rohde unter der Telefonnummer (0173) 2 36 42 06 melden.