Titel und Vizemeisterschaft

Die Meistermannschaft des GC Langenhagen (von links): Philipp Neitz, Alain Kornack, Nick Falke, John Falke, Niklas Bogya, Trainer Norbert Liermann, Kapitän Axel Kornack und auf den Armen seiner Kameraden Youngster Mika Falke.

Jugend des Golfclubs Langenhagen dominiert

Mit einem Titel und einer Vizemeisterschaft haben die Mädchen und Jungen des Golfclubs Langenhagen den Mannschaftsmeisterschaften (Altersklasse 18) im Golfverband Niedersachsen / Bremen (GVNB) ihren eindeutigen Stempel aufgedrückt. Beide Teams qualifizierten sich damit gleichzeitig für das Bundesfinale.
Das Regionalfinale der zwölf besten Jungenteams wurde an zwei Wettspieltagen im GC Verden ausgetragen. Nach dem ersten Turniertag (klassischer Vierer) lag das Team vom GC Langenhagen mit zwei Schlägen weniger knapp vor dem Golfklub Braunschweig. Am zweiten Tag mussten die Spieler im Einzel für ihr Team antreten. Und auch hier wussten die Langenhagener trotz Dauerregens erneut zu überzeugen. Mit einer 3 über Par Runde legte Alain Kornack den Grundstein für den Sieg. Auch die anderen Langenhagener Jungen überzeugten voll, Niklas Bogya +7, Philipp Neitz +9, Nick Falke +10, John Falke +13 und der Youngster im Team Mika Falke mit einer beachtlichen 22 über Par. Mit dieser hervorragenden Mannschaftsleistung gaben die Langenhagener Jungen die Führung nicht mehr ab und wurden GVNB Mannschaftsmeister (Altersklasse 18) vor dem GC Hannover, der sich im Stechen (bessere fünf Einzel) noch vor den GK Braunschweig setzte und nun zusammen mit den Langenhagenern zum Bundesfinale am 6. und 7. Oktober im GC Bad Ems reist.
Nicht minder erfolgreich war das Mädchen (AK 18)-Team des GC Langenhagen, das am gleichen Wochenende zum Regionalfinale des GVNB im Golfklub Braunschweig antrat. Anne-Kathrin Albrecht, Pia Böhmer, Lena Albrecht und Hanna-Jo Grotzke vertraten die Farben des Clubs gegen 13 andere Teams. Nach dem ersten Tag sah es dabei mit Platz 5 noch nicht so rosig aus. Doch mit einer kämpferischen und überzeugenden Leistung steigerten sich die Mädchen in den Einzeln und sicherten sich am Ende hinter dem Club zur Vahr (Bremen) knapp die Vizemeisterschaft vor dem Burgdorfer GC und dem GC Hannover. Damit qualifizierten sich auch die Mädels des GC Langenhagen für das Bundesfinale, das im Oktober beim Club zur Vahr stattfindet.