Trickreich und schnell

Die Bambini-A-Mannschaft dominierte in jedem ihrer fünf Spiele.

SCL Bambini Jets weiterhin ungeschlagen

Bei ihrem Heimturnier war die Bambini-A-Mannschaft der SCL-Eishockeysparte auf Ihre Leistung als Gastgeber ohne Kompromisse Stolz sein, denn sie dominierten in jedem der fünf Spiele. Es wurde gepasst, kombiniert und dabei wurde nicht immer der schnelle Weg zum Erfolg gesucht. Vielmehr wurde nicht selten durch trickreiches, schnelles Passspiel die gegnerische Mannschaft ausgespielt. Jeder der sechs- bis neunjährigen Spieler zeigte sich von seiner besten Seite.
Einzig das erste Spiel gegen die eigene Bambini-B-Mannschaft (fünf bis acht Jahre), wurde mit angezogener Handbremse gespielt. Die Vereinskollegen lieferten in ihrem zweiten Turnier wieder eine beachtenswerte Leistung ab. In allen Spielen wurde motiviert und mit viel Spaß um jeden Puck gekämpft.
Teamgeist und Spaß an ihrem Sport standen bei beiden Mannschaften im Mittelpunkt. Und nicht nur das: Die Kinder waren diszipliniert und absolut fair Ihren Gegnern gegenüber.
Fazit von Trainer Lenny Soccio: „Ich freue mich mich auf den direkten Vergleich mit den regionalen Vereinen in den nächsten Wochen!“