TSV Havelse absolviert Wintertrainingslager

Nach zwei Jahren ohne Wintertrainingslager wird sich der TSV-Tross vom 14. bis 19. Januar auf den Weg in das Wintertrainingslager vor den Toren Tarragonas nach Katalonien in Spanien machen. Die Mannschaft von Cheftrainer Christian Benbennek wird im Cambrils Park Resort untergebracht sein und sich im Sportcomplex Futbol Salou auf ein möglichst erfolgreiches Jahr 2018 vorbereiten.
Auf dem Plan stehen mindestens acht Trainingseinheiten auf modernen Plätzen und das ein oder andere Testspiel. Neben der optimalen sportlichen Vorbereitung auf die Rückrunde wird das Team noch enger als eine Einheit zusammenrücken und fungieren, um die Rückserie so erfolgreich wie möglich zu gestalten. Dank der Realisierung eines Trainingslagerpatenschaften-Modells, welches extra für das Trainingslager initiiert wurde, bekommt der TSV die nötige Unterstützung, um die finanzielle Herausforderung zu stemmen. Viele Sponsoren und Freunde des TSV haben bereits ihre Unterstützung einzelner Spieler, Trainer und Betreuer des TSV zugesagt, wofür der Verein sehr dankbar ist.
Zitat vom Geschäftsstellenleiter und Spieler Jonas Sonnenberg:
„Es ist toll, dass wir es dieses Jahr realisieren konnten ein Trainingslager in Spanien abzuhalten. Gerade als Spieler freue ich mich sehr auf diese sechs Tage, in denen der Fokus voll und ganz auf dem Fußball liegt und wir konzentriert und unter professionellen Bedingungen arbeiten können. Es ist die ideale Vorbereitung auf die so wichtige Rückrunde.“
Zitat vom Geschäftsführer Stefan Pralle:
„Dass es durch die großzügige Unterstützung von Sponsoren und Förderern einmal mehr gelungen ist ein Trainingslager beim TSV Havelse zu realisieren, ist eine großartige Sache. Für die Entwicklung unserer jungen Spieler und die großen sportlichen Herausforderungen ist diese Möglichkeit extrem wertvoll.“