Turnkreis-Cup in Langenhagen

Die Langenhagener Mädchen landeten auf dem Treppchen.

Acht SCL-Turnerinnen qualifizieren sich für die Bezirksmeisterschaften

Jetzt gingen mehr als 120 Turnerinnen der Region Hannover beim Turnkreis – Cup in Langenhagen an den Start. Für den SCL traten gleich 13 Turnerinnen bei den leistungsstarken Qualifizierungswettkämpfen für die Bezirksmeisterschaften im März an. Im stark vertretenen Wettkampf 14 (Jahrgang 2006) qualifizierte sich Jolina Klinzmann mit einem bemerkenswerten zweiten Platz. Ihre Vereinskameradinnen Lara June Nikodem landete auf Platz sechs und Nele Greve auf Platz elf. Lisanne Kopf erreichte im Wettkampf 13 (Jahrgang 2005) einen siebten Platz. Ebenfalls für die Bezirksmeisterschaften qualifizierte sich Leonie Reuse. Sie turnte eine einwandfreie Balkenübung im Wettkampf 12 (Jahrgang 2003) und erreichte damit Platz zwei.
Auch Marina Boettcher und Marwa Rustamzada (beide Jahrgang. 2004) sicherten sich mit den Plätzen zwei und drei in der Wettkampfklasse 10 die Tickets für die Bezirksmeisterschaften. Ebenso Kimberley Brandstaeter (Jahrgang 2001), die sich in der Wettkampfklasse neun mit konstant guter Leistung auf den zweiten Platz turnte. Ihre Trainingskolleginnen Emily Narten und Livia Schaffors belegten hier die Plätze sieben und acht.
In der anspruchsvolleren Wettkampfklasse 11 (Pflichtvierkampf) erreichten gleich drei Mädchen der Turntalentschule die Qualifikation für die Bezirksmeisterschaften. Gleichmäßig starke Leistungen an allen Geräten zeigte hier Charlotte Frank, die dafür mit einem hervorragenden ersten Platz belohnt wurde. Direkt gefolgt von Lisa Markowski, die sich mit einer nahezu perfekten Bodenübung den zweiten Platz sicherte. Mit Platz vier in dieser Wettkampfklasse ist schließlich auch Karina Kuznecov im März am Start. Diese Turnerinnen haben gute Chancen, sich auch für das Landesfinale Ende Mai in Buchholz in der Nordheide zu qualifizieren.
Allen Langenhagener Turnerinnen werden aber erstmal fest die Daumen für die Bezirksmeisterschaften am 5. und 6. März in Hildesheim gedrückt.