Über Niedersachsens Grenzen hinaus

Großer Andrang beim Start zur RTF.

RC Blau-Gelb Langenhagen – RTF am Sonntag

Die Radsportsaison hat begonnen. Das gilt auch für die nicht lizenzierten Sportlerinnen und Sportler. Dazu gehören in erster Linie die Radtouristikfahrer (RTF). Sie haben am kommenden Sonntag die erste Startmöglichkeit Norddeutschlands beim RC Blau-Gelb Langenhagen. Erwartet werden Radsportler auch über Niedersachsens Grenzen hinaus. Gestartet wird nach vorheriger Anmeldung morgens im Clubheim von 9 bis 10.30 Uhr im Sportzentrum II, Langenhagen, Emil Berliner-Straße 32. Kontrollschluss ist 14 Uhr.
Zur Auswahl stehen Strecken über 50, 80 und 115 Kilometer. Sie alle führen in die Wedemark, über Kaltenweide, Resse, Wiechendorf nach Brelingen. Hier teilen sich die Strecken. Die Teilnehmer können dann über Abbensen zurück fahren, oder sie fahren über Niederstöcken, Stöckendrebber und Rodewald nach Langenhagen. Alle Routen sind ausgeschildert, an drei Punkten sind Kontrollstellen eingerichtet, die auch gleichzeitig Verpflegungspunkte sind. Die RTF ist auch für Anfänger geeignet und kann auf „normalen“ Tourenrädern gefahren werden.




Großer Andrang beim Start zur RTF