Unnötige Niederlage

Basketballer: nächstes Heimspiel am 17. November

Langenhagen. Im dritten Saisonspiel verlor die 1. Herrenmannschaft der SCL-Basketballer ihr erstes Saisonspiel. Zu Beginn des Spiels konnte man mit 6:0 in Führung gehen, jedoch bis ins zweite Viertel hinein keinen weiteren Punkt erzielen. Besonders in der Offensive war an diesem Sonntagnachmittag der Wurm drin. In den bisherigen Saisonspielen mit einer guten Trefferquote besonders von der Drei-Punkt-Linie, war die Trefferquote in diesem Spiel deutlich gesagt miserabel. Viele Fehlpässe ermöglichten es dem Gegner immer wieder einfache Fastbreak-Punkte zu machen. Es gelang der Mannschaft nicht die Führung zu minimieren und so versuchte man am Ende mit einer Ganzfeldpresse noch einmal das Ruder rumzureißen. Jedoch konnte der Gegner aus Ronnenberg immer wieder nachlegen und schien im letzten Viertel alles zu treffen. Die Mannschaft weiß, dass sie zu mehr in der Lage ist als in diesem Spiel und hat dies auch schon des Öfteren gezeigt. Jetzt heißt es sich wieder auf die eigenen Stärken zu konzentrieren und sich auf das nächste Heimspiel am kommenden Sonnabend, 17. November, in der Brinker Schule um 20 Uhr gegen den VfL Hameln vorzubereiten, wo die Mannschaft sich ihren dritten Sieg holen will.