Unterschiedliche Distanzen

Ergebnisse der Sparta-Läufer

Am vergangenen Wochenende wurde der 12. Hiddestorfer Rübenlauf ausgetragen.
Von der DJK Sparta Langenhagen waren sechs Teilnehmer auf unterschiedlichen Distanzen am Start. Über die Halbmarathondistanz erreichte Christian Mettin nach 1:32:07 Stunden das Ziel, damit belegte er den 38.Rang im Gesamtklassement. In seiner Altersklasse M45 kam er auf den 17. Rang. Gefolgt von Stephan Fabig, in 1:37:44 Stunden auf dem 70. Rang (20. Rang in der AK M45), Bernd Müller in 1:40:53 Stunden auf dem 93.Rang (fünfter Rang in der AK M55) und Dieter Domas, in 1:48:55 Stunden auf dem 158. Rang (zehnter Rang in der AK M55).
Bei den Frauen erreichte Kerstin Schöneberg nach 1:44:05 Stunden die Ziellinie und belegte den 118. Rang im Gesamtklassement. In ihrer Altersklasse W 30 sicherte sie sich damit den Gesamtsieg.
Auf der Zehn-Kilometer-Strecke belegte Reiner Graßmann in einer Zeit von 47:02 Minuten den 48. Rang (16. Rang in der AK M45). An diesem Wochenende fand auch der sechste Bremen-Marathon statt, wo ebenfalls Spartaner am Start
waren. Über die Marathondistanz überquerte Wolfgang Schaper nach 3:47:25 Stunden die Ziellinie und belegte den 361.Rang im Gesamtklassement. In seiner Altersklasse M65 erreichte er den sechsten Platz.
Beim Halbmarathon erreichte Andreas Kolbe nach 1:23:45 Stunden das Ziel und belegte den 25.Rang im Starterfeld. In seiner Altersklasse M40 kam er auf den siebten Platz. Ihm folgte Michael Wehling, in 1:43:26 Stunden auf dem 345.Platz (62. Rang in der AK M45).