Verdienter Sieg gegen Absteiger aus Landesliga

TSV Godshorn schlägt TuS Garbsen mit 5:3

Jetzt ging es für den Bezirksligisten TSV Godshorn gegen den Absteiger aus der Landesliga TuS Garbsen, die Ihr erstes Spiel gegen Stern Misburg verloren hatten. Der Mannschaft von Trainer Tan Türkyilmaz standen diverse Spieler nicht zur Verfügung, sodass bei der Aufstellung auf die gute Breite des Kaders zurückgegriffen werden konnte.
Den Torreigen der Partie eröffnete Noah Garcia-Sanchez, der einen Abspielfehler des TuS-Torhüters ausnutze und mit seinem Torero-Jubel viele Gesichter zum Lachen brachte. Kurz darauf nutze auch der TuS aus Garbsen eine Unstimmigkeit in der Hintermannschaft aus und erzielte durch El-Garne den 1:1-Ausgleichstreffer. Viele verlorene Zweikämpfe und wenig Zugriff auf die Gegenspieler ließen das Spiel sich in die Garbsener Richtung drehen, die noch kurz vor der Halbzeit (36.) zum 2:1 für die einnetzten. Die kurze aber intensive Halbzeitpredigt von Trainer Tan Türkyilmaz sollte in der zweiten Halbzeit Wirkung und ein tolles Comeback der TSV-Jungs zeigen. Innerhalb von zwei Minuten konnten Henne Göhr, Rene Buschmann, der allein auf den Torhüter zulief und den Ball durch die Beine des Torhüters schob, das Spiel zum 3:2 drehen.
Die mitgereisten Zuschauer staunten nicht schlecht, denn sie sahen mit einmal eine ganz andere Godshorner Mannschaft als in der ersten Halbzeit.
Es wurden die Zweikämpfe angenommen und auch gewonnen und der Ball lief viel mehr in den eigenen Reihen. Es dauerte dann bis zur 62. Minute bis „Torero“ Noah Garcia-Sanchez und weitere fünf Minuten bis Henne Göhr mit Ihren jeweils zweiten Toren auf 5:2 erhöhten. Zwar traf Garbsen noch kurz vor Schluss zum 5:3 (Jamal El Garne), aber mehr war für den Gastgeber in Halbzeit zwei nicht mehr möglich. Ein verdienter Sieg, tolles Comeback, zu viele Gegentore.
Für den TSV Godshorn spielten: A.Podesky, M. Burdt, M. Linennbrink, J. Linnenbrink, R. Buschmann, M.Akyol, J.Guerrero-Diz, Y.Scharf ( 59. S. Halberstadt ), H.Göhr N. Garcia -Sanchez ( 83. C. Günay ) , C.Thiele ( 79. M. Schustereit )
Das nächste Spiel des TSV Godshorn findet am Sonntag, 21. August, um 15 Uhr zu Hause gegen TuS Davenstedt statt.