Viel Boden gutgemacht

SVL-Wasserballer holen im Saisonendspurt wichtige Punkte

Die SVL '71 Wasserballer haben im Endspurt der Saison wichtigen Boden im Kampf um den Klassenerhalt gut gemacht. In drei Heimspielen holte das Team drei Punkte. Gegen Vizemeister Laatzen, der mit einem sehr starken Team nach Godshorn kam, setzte es noch eine recht deutliche 6:15-Niederlage. Zwei Tage später erreichte das Team gegen den starken Aufsteiger Hameln ein 10:10. Im Spiel gegen die starke Mannschaft von Union Hannover schaffte die Mannschaft ein 10:7. Der SVL hat sich damit vorerst auf den rettenden fünften Platz gesetzt. Zur zweiten Mannschaft: Das Spiel in Stadtoldendorf wurde 10:13 verloren, drei Tage später später gab es im Rückspiel ein 13:8.. Gegen Hellas Hildesheim folgte eine derbe 8:16-Niederlage. Die zweite Mannschaft beendet die Saison mit nur einem Sieg als Tabellenletzter.