Viele Spiele noch gedreht

Das erfolgreiche Team der 2. D-Jugend des TSV KK: stehend von links: Paul Borchardt, Noel Freimuth, Jan Burmester, Annika Burmester, Tom Kohne (Kapitän), Maximilian Kleinitz, Aymen Boughattas, Benjamin Schwetz; kniend von links: Batuhan Moos, Justin Siegel, Felix Treytnar, Mithuschan Sivanathan, Felix Lange Es fehlt im Bild: Valentin Wunder.

2. D-Jugend des TSV KK ist Staffelsieger

Große Freude beim Krähennachwuchs. Die 2. D-Jugend des TSV Krähenwinkel/Kaltenweide hat am letzten Spieltag der Saison mit einem 3:1- Auswärtssieg die "Staffelmeisterschaft" errungen.
Die erst Anfang der Saison neu formierte Mannschaft um den engagierten Trainer Andre Pigors -selbst gerade als aktiver Spieler A-Jugendmeister in der Bezirksliga geworden- hat den Gesamtsieg dieser Staffel aufgrund ihres großen Teamgeistes und einer taktisch klugen Spielweise letztlich verdient gewonnen. Die Freude bei Spielern und Anhang war daraufhin riesig und direkt nach Abpfiff nahe des Steinhuder Meeres wurde ausgelassen gefeiert. Viele der Punktspiele gegen zum Teil stark und robust aufspielende Mannschaften waren eng umkämpft, aber die Jungkrähen steckten niemals auf, eine Eigenschaft, die der junge Trainer den Spielern und der einzigen Spielerin im Team während der Saison ebenso wie stark verbesserte spielerische Fähigkeiten vermittelt hatte. So wurde nicht selten ein Spiel erst in der zweiten Spielhälfte entschieden oder auch sogar noch gedreht. Der Trainer bedankt sich ausdrücklich bei allen Eltern für ihre tatkräftige und vorbildliche Unterstützung während dieser langen und aufregenden Saison. Nun freut sich das Team auf die kommende Spielzeit in der 1. Kreisklasse. Hier sind auf der herrlichen Sportanlage am Waldsee noch fussballerfahrene Spieler der Jahrgänge 2003 und 2004 zur weiteren Verstärkung und Entwicklung der Mannschaft herzlich willkommen. Bei Interesse bitte melden bei Teambetreuer Michael Burmester unter der Telefonnummer (0175) 2 46 73 10 oder Email: michael.burmester@gmx.de.