Viele tolle Aktionen gezeigt

Die Bambini Jets gaben in Adendorf alles.

Gute Leistung der Bambini Jets

Beim Turnier in Adendorf haben die Bambini Jets eine gute Mannschaftsleistung gezeigt. Das Team erwischte einen guten Start und gewannen gleich ihr erstes Spiel mit 2:1 gegen die Crocodiles aus Hamburg. Neben vielen guten Einzelaktionen steigerte sich auch die Mannschaft im Vergleich zu den vorigen Spielen. Dennoch reichte es noch nicht zu Siegen gegen die Heimmannschaft aus Adendorf und den ESC Wedemark. Beide Spiele gingen knapp verloren. Frisch gestärkt nach einer kurzen Pause zeigten die jungen Spielerinnen und Spieler aus Langenhagen, dass sie dennoch konditionell und auch spielerisch den überwiegend älteren Spielern des Adendorfer EC und des ESC Wedemark gewachsen waren. Nachdem das erste Spiel gegen Adendorf vor der Pause noch knapp mit 2:4 verloren wurde, glich Tarek Kaebler diesmal in der sprichwörtlich letzten Sekunde beim zweiten Spiel gegen Adendorf zum 1:1-Endstand aus. Die beiden letzten Spiele gegen die Hamburg Crocodiles und den ESC Wedemark gingen denkbar knapp mit jeweils 0:1 verloren. Mit etwas mehr Glück beim Abschluss wäre auch ein Unentschieden möglich gewesen.