Von der Matte gefegt

Godshorn (jg). Die unter zwölf Jahre alten Jungen des Judo Clubs Godshorn unter Coach Jannik Dahlke gaben jetzt ihr Bestes, zeigten tollen Einsatz, wobei Leichtgewicht Tim Winnefeld den fünften Platz belegte und sich Sascha Huber nach zwei Siegen über eine Bronzemedaille freuen durfte. Fabio Fischer und Cedric Huber von der U 15 wiederum setzten sich in ihren jeweiligen Gewichtsklassen souverän durch und wurden Bezirksmeister. Zusammen mit Tim Baake und Luca-David Sündermann, die ebenfalls Bronze erreichten, werden im November bei den Landeseinzelmeisterschaften dabei sein. Auch Nicolas Neumann kämpfte um den dritten Platz, doch ihm fehlte am Ende das sprichwörtliche Quäntchen Glück, sodass er als Fünfter aus der Meisterschaft hervorging.