Vorrücken auf Platz vier

Schachtiger-Sieg am letzten Spieltag

Am letzten, nur noch die Kreisklasse Ost umfassenden Saisonspieltag 2014/15, kam die zweite Mannschaft der Schachtiger Langenhagen zu einem 5-3-Sieg gegen die vierte Mannschaft der SD Isernhagen und rückt zum Abschluss auf Platz vier vor. Jörg Alpers, Holger Zach, Andreas Kothrade und Ralf Borgmann gewannen ihre Partien. Lutz Willeke gewann kampflos.
Erfolgreichste Spieler waren Andreas Kothrade mit sieben Punkten aus neun Partien und Holger Zach (5,5/6), der ungeschlagen blieb. In der bereits vorher beendeten Verbandsliga Süd punkteten Michael Lehmann mit 5,5 und Helge Wittur mit fünf Punkten aus jeweils neun Partien am besten und blieben als einziger über der 50-Prozent-Marke.
Schachinteressierte können die Tiger freitags im KSG-Quartierstreff, Freiligrathstraße 11, bei ihrem Spielabend finden. Nähere Informationen gibt es auch auf der Internetseite www.schachtiger.de.