Weibliche B-Jugend ist Meister

HSG-Handballmädchen überzeugen auf ganzer Linie

Am Sonntag hat sich die weibliche B-Jugend der HSG Langenhagen durch einen Sieg gegen Germania List (29:17) Tabellenplatz eins in der Saison 2017/18 gesichert und wurde damit Staffelmeister. Vor vollbesetzter Halle mit fast 100 Zuschauern ließ die Mannschaft von Trainer Marcus Gronwald und Tilmar Götz keinen Zweifel daran, dass sie als Sieger vom Platz gehen wird. Dabei standen die Vorzeichen am Freitag noch schlecht, da es einige Krankmeldungen vor diesem wichtigen Spiel gab. Dennoch haben sich diese Befürchtung nicht bestätigt, alle Mädels wollten unbedingt spielen, auch wenn sie noch ein bisschen angeschlagen waren, sodass die Bank auch an diesem Tag voll besetzt war. Der Erfolg ist auch das Resultat einer intensiven Trainingsarbeit in dieser Saison. Beachtenswert ist vor allen, dass die Mädchen eigentlich noch eine Altersklasse tiefer hätten spielen sollen, aber von ihrer sportlichen Entwicklung die Meldung in der B-Jugend gerechtfertigt war. Zu Hause ist die Mannschaft der B-Jugend unbesiegt geblieben, lediglich zwei knappe Auswärtsniederlagen standen auf dem Zettel. Gerade in den letzten Spielen gegen die starken Mannschaften haben die Mädchen eindrucksvoll bewiesen, dass dieser Titel der Staffelmeisters mehr als gerechtfertigt ist. Abgerundet wurde die Saison durch einen tollen vierten Platz der zweiten Mannschaft, die allerdings noch in der C-Jugend gemeldet war. Die Mannschaft hat in der zweiten Saisonhälfte total überzeugend gespielt und musste sich nur im letzten Spiel am Sonntag dem Staffelmeister Meerhandball geschlagen geben. Insgesamt betreuen die Trainer der Zeit 30 Mädchen, so ein starke Truppe hat es bisher bei der HSG Langenhagen noch nicht gegeben. Training wird an drei Tagen in der Woche angeboten, auch das ist ein Grund für das gute Abschneiden der beiden Mannschaften. Im Anschluss an die kleine Feier zum Abschluss der Saison haben die beiden Trainer noch einen kleinen Rückblick über die tolle Saison gegeben und auch schon eine kleine Perspektive und Planung für die nun beginnende neue Saison den 70 anwesenden Eltern und Kindern vorgestellt. Dieses Jahr haben allein neun Mädchen mit dem Handball in den Mannschaften begonnen, sollte es noch weitere Interessenten geben, sind die sie herzlich eingeladen. In der kommenden Saison werden voraussichtlich drei Mannschaften gebildet. Mehr Infos auf der Homepage der HSG Langenhagen.