Weiter ungeschlagen

Erfolgreicher Start für Krähenwinkels B-Jugend in die Landesligasaison

Nach dem Aufstieg im vorigen Jahr muss sich die neu formierte B-Jugend des TSV KK in der ersten Saison in der Landesliga Hannover behaupten. Nach einer ordentlichen Vorbereitung traf die von Marco Biester trainierte Mannschaft im Bezirkspokal mit dem SV Germania Grasdorf gleich auf einen Favoriten der Landesligastaffel. In einem spannenden Spiel wurde mit einem 4:2-Auswärtssieg die 2.Pokalrunde erreicht. Die Tore erzielte Tim Horstmann (3) und Bukurim Ukaj. Im ersten Punktspiel musste das Team dann beim TuS Garbsen sein Können unter Beweis stellen. Nach einem an Torgelegenheiten armen Spiel blieb es am Ende beim leistungsgerechten 0:0 und damit auch beim ersten Punktgewinn in der Meisterschaft. Am vergangenen Wochenende stand das erste Heimspiel an. Der Gegner hieß SV Arminia Hannover. Vor zahlreichen Zuschauern kamen die Krähen wieder zu einem verdienten Unentschieden. Die Arminen gingen per Strafstoß in Führung, ehe Felix Wittmann nur zwei Minuten später den Ausgleich erzielte. In der 38. Minute gelang es Arminia, erneut in Führung zu gehen. Doch auch dieses Mal bewiesen die Krähen Moral und glichen noch vor der Pause per direkt verwandeltem Freistoß von Lars Rümper zum 2:2 aus. In der 2. Halbzeit neutralisierten sich die Teams über weite Strecken gegenseitig und es fielen keine weiteren Tore. Nach den ersten drei Pflichtspielen ist das Team also ungeschlagen.