Weitere Heimspiele terminiert

RECKEN mit Top-Spiel gegen Magdeburg

Der Spielplan der TSV Hannover-Burgdorf in der Hinrunde 2017/18 setzt sich immer weiter zusammen. Heute gab die DKB Handball-Bundesliga die meisten Termine der Spieltage fünf bis neun bekannt. Dabei empfangen DIE RECKEN mit dem SC Magdeburg (17. September, 15.00 Uhr, Swiss Life Hall) und den Füchsen Berlin (15. Oktober, 12.30 Uhr, TUI Arena) zwei Hochkaräter in der RECKEN-Festung.
Das „A2-Duell“ mit dem SC Magdeburg am 17. September wurde zudem vom neuen TV-Partner Sky als Top-Spiel des Spieltages gewählt. Weiterhin steht mittlerweile fest, dass Niedersachsens Spitzenhandballer sowohl gegen Frisch Auf! Göppingen (5. November) als auch den VfL Gummersbach (3. Dezember) auf einem Sonntag spielen. Lediglich die Anwurfzeit (12.30 Uhr oder 15.00 Uhr) ist noch nicht final bekannt.
„Wir freuen uns, dass wir neben dem Auftaktheimspiel gegen Flensburg mit dem Duell gegen Magdeburg noch ein weiteres Top-Spiel in Hannover haben werden. Sowohl der SCM aber auch die Füchse Berlin im Oktober werden uns in unseren beiden RECKEN-Festungen alles abverlangen, so dass wir wie immer auch auf die Unterstützung unserer Zuschauer als achten Mann setzen“, erklärt Geschäftsführer Benjamin Chatton.
Tickets für die Heimspiele bis zum Jahresende gibt es in der RECKEN-Geschäftsstelle, dem Ticketonlineshop, sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen.