Weniger als 50, mindestens zehn

Neuanfang: Die erste Herren der HSG Langenhagen bei ihrem ersten Training unter Maximilian Wölfel (links). (Foto: R. Scheiba)

Recken treffen am Freitag, 21. Juli, ab 19 Uhr in der RKS-Halle auf die HSG

Trotz Ferienzeit läuft der Vorverkauf für das Freundschaftsspiel der Bundesliga-Handballer des TSV Hannover-Burgdorf in Langenhagen sehr zufriedenstellend. "Die Hütte wird voll", konstatierte SCL-Geschäftsführer Klaus Klemp angesichts der bisherigen Kartenverkäufe. Die Recken treffen am Freitag, 21.Juli, ab 19 Uhr in der Realschule-Sporthalle an der Rathenaustraße auf die neu zusammengestellte erste Herren der HSG Langenhagen unter ihrem Trainer Maximilian Wölfel. Im Langenhagener Aufgebot stehen nicht weniger als 18 Akteure, die die Vorgabe von HSG-Neu-Coach Wölfel gegen die sechs Klassen höher spielenden Burgdorfer umsetzen wollen: weniger als 50 Tore kassieren und mindestens zehn selbst werfen.
Neuer Trainer der Recken ist der 45-jährige Carlos Ortega, der als Spieler mit dem spanischen Topclub FC Barcelona sechsmal die Champions League gewann. Auch der neue Burgdorfer Co-Trainer ist eine lebende Handball-Legende: Der 37-jährige Spanier Iker Romero absolvierte 200 Länderspiele und war vorletzte Saison noch bei den Berliner Füchsen in der Bundesliga aktiv.
Für die Recken ist es der allererste Spieltest nach Sommerpause und Trainingsauftakt am 17.Juli. Alle Neuzugänge werden dabei sein: Der russische Rückraumbomber Pavel Atman (Meshkow Brest) und die Kreisläufer Ilja Brozovic (THW Kiel) und Evgeni Pevnov (VfL Gummersbach). Natürlich sind auch die bewährten Recken-Kräfte wie die dänischen Weltmeister Morton Olsen und Caspar Mortensen am Start. Die deutschen Nationalspieler Kai Häfner und Florian Böhm hatten in der Sommerpause endlich Zeit, ihre langjährigen Freundinnen zum Hochzeitaltar zu führen und dann die Flitterwochen zu geniessen.
In der Halbzeitpause gibt es Flic-Flacs von den Wirbelwinden aus der SCL-DTB-Turnschule zu sehen. Für das leibliche Wohl sorgt die Fleischerei Riedel mit einem Grillstand. Das Rahmenprogramm wird abgerundet durch den Sportartikelstand des Spiel-Hauptsponsors Sporthaus Gösch und den Fanartikel-Verkauf der Recken.
Karten im Vorverkauf gibt es im SCL-Fitness-Club in der Leibnizstraße 52 in Langenhagen (wochentags 9 bis 21 Uhr). Es sind aber auch noch genügend Karten an der Abendkasse zu haben. Die Eintrittspreise sind sehr moderat gehalten: sechs Euro für Erwachsene, drei Euro kostet die ermäßigte Karte.