Wenn Leichtathleten Tischtennis spielen

Spartatag soll im Sommer zur festen Einrichtung werden

Vor Kurzem fand auf Spartas Gelande an der Emil-Berliner-Straße das erste Sommerfest fur die Mitglieder des Vereins statt. Ziel der Veranstaltung war es, die Mitglieder der verschiedenen Sparten des Vereins zusammenzufuhren und die angebotenen Sportarten des Vereins kennen zu lernen. So konnten zum Beispiel Fußballer Tennis spielen oder Leichtathleten sich einen Tischtennisschlager schnappen.
Besonders fur die jungsten Mitglieder wurde viel geboten. Entlang einer Spielstraße konnten sie sich bei der Negerkusswurfmaschine, dem Glucksrad, dem Torwandschießen und diversen anderen Attraktionen vergnugen. Highlight dabei war die Hupfburg. Das Kuchenbuffet von Mitgliedern fur Mitglieder kam sehr gut an und das tolle Wetter sorgte ebenfalls dafur, dass die Stimmung gut war. Begleitet wurde das Sommerfest von einem Fußballturnier bei dem Spartas Herren- und auch Jugendmannschaften sowie ein Trainerteam gegeneinander antraten. Als Sieger ging daraus wie vermutet die 1. Herren hervor, die die U 40 im Finale mit 1:0 besiegte.
Der Vorstand war sehr zufrieden mit der Resonanz und freut sich besonders uber das Geld, dass durch die Tombola fur den geplanten Kinderspielplatz eingenommen werden konnte. Eines steht fest: Einen solchen Spartatag soll es in Zukunft jedes Jahr geben.