Wettkämpfe im Umkreis

Mit starken Leistungen fielen die Langenhagener Läufer bei den jüngsten Wettkämpfen auf.

LAC-Läufer überzeugten in Serie

Beim Volkslauf am Misburger Sonnensee hatten die Läuferinnen und Läufer trotz strahlenden Sonnenscheins abschnittsweise mit fiesem Gegenwind zu kämpfen. Dennoch verlief das Rennen äußerst erfolgreich für die Starter des Vereins. Bei den Frauen gewann Gwendolyn Mewes die Zehn-Kilometer-Wertung. Sehr gute Alterklassenplatzierungen gab es außerdem für Hannelore Lyda (erster Platz W55), Justyna Czupryniak (zweiter Platz W35) und Maria Belen Gigena (vierter Platz W30). Auf männlicher Seite wurde Andreas Solter Gesamtzweiter, in den Alterklassen überzeugten Frank Gütermann (erster Platz M60) Bernd Rietschel (dritter Platz M55).
Über die fünf Kilometer gewannen Diana Schulze (W35), Bernd Müller (M60) und Hans-Peter Damitz (M70) ihre Alterklassen. Heiko Niedziella wurde Fünfter in der M50.
Auch beim Großburgwedeler Volkslauf liefen die LAC-Sportler trotz Gegenwind hervorragende Zeiten. In der Distanz über 5,75 Kilometer erreichte Thomas Hogrefe das Ziel mit einer Zeit von 28:50 Minuten als erster in seiner Altersklasse (M55).
Weitere tolle Altersklassenplatzierungen erzielten Peter Aßmann (zweiter Platz M60) und Hans-Peter Damitz (dritter Platz M70).
Erneut gewann Gwendolyn Mewes die Wertung über zehn Kilometer, indem sie nach 38:24 Minuten die Ziellinie überquerte. Über hervorragende Altersklassenplatzierungen freuten sich Hannelore Lyda (erster Platz W55) und Diana Schulze (zweiter Platz W35).
Andreas Solter beendete das Rennen in 35:25 Minuten als Gesamtzweiter, während Frank Gütermann (M60) den ersten Platz, Heiko Niedziella (M50) und Manfred Krenz (M70) den zweiten Platz in ihrer jeweiligen Altersklasse belegten.
Beim Airportrun erreichte Andreas Solter als Gesamtzweiter das Ziel, während Gwendolyn Mewes wieder auf das oberste Treppchen lief. Mit oberen Platzierungen in ihren jeweiligen Altersklassen konnten Bernd Rietschel (zweiter Platz M55), Hans-Dieter Kluge (zweiter Platz M70), Justyna Czupryniak (zweiter Platz W35), Hannelore Lyda (erster Platz W55) und Maria-Luise Kluge (erster Platz W70) überzeugen.
Herausragend liefen außerdem Diana Schulze (W35), die sich über einen fünften Platz in ihrer Altersklasse im Halbmarathon freuen konnte und Michael Grethe (M60) der sich den vierten Platz sicherte - so der Bericht von Josephine Slatkovsky.