Wladimir Panov sensationeller Zweiter

Bult-Jockey auf Treppchen bei Sportlerwahl

1.200 geladene Gäste und viel Prominenz feierten jetzt die Lieblingssportler der Region. Sportler des Jahres wurde mit großem Vorsprung 96-Torjäger Ya Konan, auf dem zweiten Platz landete Bult-Jockey Wladimir Panov. Dieser zweite Platz ist eine Premiere, denn noch nie stand ein Jockey auf dieser Bühne. Panov hatte einige launige Antworten parat, verglich Rennreiten mit Autofahren, und dass die Geschwindigkeit auf "so einem Riesentier" ein "toller Kick" für ihn sei.
„Die Wahl von Herrn Panov zeigt den Stellenwert des Galopprennsportes in der Bevölkerung Hannovers und ist als großer Erfolg für Herrn Panov und den Hannoverschen Rennverein zu werten“ freut sich Gregor Baum, Präsident des Hannoverschen Rennvereins, über diese Publikums-Auszeichnung.