Zweimal ein Dreierpack

Spartas Frauen liegen uneinholbar vorn.

Spartas Frauen machen mit Derbysieg den Aufstieg perfekt

Nur eine Woche nach dem 2:0-Erfolg im Spitzenspiel gegen Hannover 96 II machten Spartas Frauen am vergangen Sonntag mit einem 6:1 (3:0)- Erfolg im Derby gegen SC Langenhagen die Meisterschaft und den damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga endgültig perfekt. Nach 20 Spieltagen steht das Team von Ingo Schmeißer mit der maximalen Punkteausbeute von 60 Punkten uneinholbar auf Platz eins. Im Spiel gegen den Nachbarn SCL gelangen Dilara Kocak und Brygida Solawa jeweils ein Dreierpack. Den Treffer für SCL schoss Mareike Kraas zum zwischenzeitlichen 4:1. "Ich muss meiner Mannschaft ein riesen Kompliment machen, sie ließ nicht viel zu und entschied das Spiel bereits vor der Pause." Für Spartas Frauen ist diese Saison aber noch nicht Schluss. Auch die letzten zwei Spiele in Brelingen und beim MTV Ilten sollen gewonnen werden. Außerdem steht am Mittwoch, 17. Mai, um 19 Uhr noch das Kreispokalhalbfinale an der Emil-Berliner-Straße 40 an. Gegner wird dort der SV Frielingen sein.