Zweites Spiel mit 0:5-Wertung

Oberliga: SCL gibt die Hoffnung nicht auf

Langenhagen (rt). Das bekannte Sprichwort, von der Hoffnung, die zuletzt stirbt muss für den SC Langenhagen geändert werden. Für den Oberligisten gilt in dieser Spielzeit, die Hoffnung stirbt nie. Nach einem ansehnlichen Spiel gegen den hohen Favoriten aus Holthausen-Biene musste nach turbulenten Situationen wieder eine Niederlage eingesteckt werden. Und dies war an diesem Sonntag nur schwer möglich. Zwar hatten die Gäste anfangs auf eine schnelle Führung gedrängt, doch mit Fortgang des Spiels wurden die Hausherren immer dominanter. Auch in Unterzahl lieferten sie einen großen Kampf mit vielen guten Tormöglichkeiten, genützt hat es am Ende jedoch nichts. Selbst aus fünf Metern, als die Zuschauer schon zum Jubel ansetzen wollten, traf Georgios Tsakiridis nur den Torhüter. Mit Unerfahrenheit kann man diese Schwäche nicht mehr erklären. So war nach dem Abpfiff die dicke Luft fast greifbar. Auch der Schiedsrichter wurde hiervon nicht ausgenommen. Es geht also am morgigen Sonntag ab 15 Uhr in Hildesheim weiter mit der Jagd nach dem ersten Sieg. Was das Spiel gegen Holthausen-Biene gezeigt hat, war die Leidenschaft und der Wille, den die SCL-Spieler an den Tag gelegt haben. Der Gegner, der sich im oberen Tabellenbild eingereiht hat, musste schon alles geben, um glücklich die Punkte mit nach Hause zu nehmen. Die Flughafenstädter scheinen sich allmählich an die raue Luft in der fünften Liga zu gewöhnen. Was im Moment eher weniger klappt, sind die bürokratischen Erfordernisse des Spielbetriebs. Schon die zweite Partie wurde nun mit 0:5 bewertet. Marvin Ibekwe war im Auswärtsspiel in Osnabrück im Glauben eingewechselt worden, dass alle Unterlagen rechtzeitig bei der Passstelle eingetroffen sind. Trainer Gehrke hatte sich tags zuvor beim Niedersächsischen Fußballverband informiert, doch laut Staffelleiter war dann doch nicht alles korrekt. Punktetechnisch gab es keine Änderung, allerdings ist auf diese Weise bereits das zweite Tor auf der Habenseite des SCL verschwunden. Nicht auszudenken, wenn durch solche Fehler ein Sieg gestrichen würde. Doch wie gesagt, auch in diesem Bereich gilt – die Hoffnung stirbt nie.