300 Eier für die Damen

Die Preisträgerinnen mit ihrem Gewinn.

Godshorner Schützendamen hatten Spaß beim Eierschießen

Schützenverein Godshorn. Damenleiterin Elke Lieske sorgte kürzlich dafür, dass beim Eierschießen alle Teilnehmerinnen mit mindestens jeweils zehn Eiern nach Hause gehen konnten. Es war eine lustige Angelegenheit, weil die Eier auf der „Osterhasenscheibe“ kaum zu erkennen waren. Trotzdem gab es Schützendamen, die ein zielsicheres Auge (und Glück) hatten.
Den 1. Platz und somit 30 Eier errang Ilse-Marie Brockmann, je 20 Eier gab es für Gitta Ohde und Anissa Boy auf dem zweiten und dritten Platz. Ebenfalls 20 Eier erhielten Corinna Fiedler und Petra Dettmer. Elke Lieske schenkte jeder Schützenschwester darüber hinaus ein selbst hergestelltes Osternest, und es wurde ein gemütlicher Abend mit Bowle und Rühreiern.