5.000 Euro für den Hospizverein

Projekte können realisiert werden

Hospizverein Langenhagen. Zum Osterfest hat der Hospizverein eine große anonyme Spende in Höhe von 5.000 Euro erhalten. Große Freude: Können doch mit dieser Summe Projekte des Hospizvereins realisiert werden, die sonst noch hätten warten müssen.
Der Hospizverein lebt von Spenden und bedankt sich auf diesem Wege herzlich bei dem anonymen Spender oder der Spenderin. Spenden stehen immer wieder für die Wertschätzung der hospizlichen Arbeit der Ehrenamtlichen. Am nächsten Sonnabend, 7. April, berichten Ehrenamtliche wieder mit einem Informationsstand vor der Buchhandlung Böhnert im Alt-CCL über ihre Arbeit. Dort haben Interessierte auch die Gelegenheit ihre DM- Schlummermünzen und DM-Schlummerscheine zu spenden.