80 Torten gingen weg wie nichts

Mit ihren Lieblingspuppen: Feline Piegsa (9) hilft ihrer Oma Margit.Foto: O. Krebs

Auftakt zu den Adventsausstellungen: DRK-Basar in Krähenwinkel

DRK Krähenwinkel (ok). Ein richtige Erklärung dafür hatte die Krähenwinkeler DRK-Chefin Ilse-Dorothea Redeker und so stellte sie erstaunt fest, dass der Run auf die rund 80 Torten und Kuchen beim DRK-Basar etwa eine Stunde später als sonst einsetzte. Aber egal, auch bei der 43. Auflage des Auftaktes der Weihnachtsbasare in Langenhagen war das Dorfgemeinschaftshaus wieder brechend voll; Aussteller vom DRK und Auswärtige boten viele schöne Mitbringsel für die Advents- und Weihnachtszeit an. Die Bastel- und Handarbeitsgruppe, die sich regelmäßig trifft, hatte schon im Vorfeld kräftig auf diesen Termin hingearbeitet. Und die fleißigen Rotkreuzlerinnen haben gerade jetzt jede Menge zu tun, wird doch auch beim Weihnachtsmarkt rund um die Kirche kräftig verkauft. Am 6. Dezember lädt das DRK in Krähenwinkel dann zum Lebendigen Adventskalender ein, bevor das Jahr dann am 15. und 16. Dezember mit zwei großen Weihnachtsfeiern ausklingt.