Ab auf die Insel

Quaken schon die ersten Teichfrösche? (Foto: K. Woidtke)

Rudi-Rotbein-Gruppe trifft sich zu spannender Entdeckungstour

NABU Langenhagen. Die Naturinsel am Ufer der Wietze bietet mit einem Insektenhotel, der Trockenmauer und dem Lichtteich einen abwechslungsreichen Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren. Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren können am Sonnabend, 21. April, von 15 bis 17 Uhr diesen Tieren auf der Spur sein und auf der Naturinsel auf spannende Entdeckungstour gehen.
Quaken schon die ersten Frösche am Teich und summen die Wildbienen am Insektenhotel? Silke Brodersen und Christine Pracht sind gespannt auf die Beobachtungen der kleinen Naturforscher und haben wieder ein interessantes Programm für die Kinder zusammengestellt. Treffpunkt ist der Parkplatz am Wietzepark auf Langenhagener Seite. Es wird darum gebeten, an wettergerechte Kleidung und festes Schuhwerk zu denken. Anmeldungen nimmt Ansprechpartnerin Silke Brodersen unter der Telefonnummer (0511)
73 50 33 oder per Mail über: E-Mail: rudirotbein@nabu-langenhagen.de bis zum 18. April entgegen