Ab jetzt in der Bezirksklasse

Die Mannschaft (von links). Laura, Larissa, Leonie und Angelika.

Aufstieg für die Engelbosteler Tennis-Damen

MTV Engelbostel-Schulenburg. Endlich ist es geschafft – das Training hat sich ausgezahlt! Nach zwei Jahren Regionsliga setzen die Damen des MTV Engelbostel-Schulenburg Laura Pfeuffer, Larissa Pfeuffer, Leonie Schlichte und Angelika Kirschenmann ihre Erfolgsserie aus 2014 in der Bezirksklasse ab 2017 fort.
Die Saison startete im Juni mit einem ersten grandiosen 6:0-Sieg in Hassel mit Unterstützung von Jette Haster. Im August ging es zum zweiten Punktspiel nach Germania List. Die Damen taten sich etwas schwer und erkämpften leider nur ein 3:3. Zwei knapp verlorene Match-Tiebreaks gaben letztendlich den Ausschlag. Aber der erste Tabellenplatz wurde gegen Vahrenwald mit einem 5:1-Sieg und toller Publikums-Unterstützung auf heimischen Boden zurückerobert. Nach dem nächsten Auswärts-Sieg in Rodewald war der Staffelsieg so gut wie sicher. Beim letzten Punktspiel am vergangenen Sonntag gegen die Mannschaft aus Großburgwedel gab es einen schnellen Sieg. Beim Blick auf das Regenradar und die drohenden Gewitterwolken war Eile geboten und nach wenigen Stunden hieß es 6:0-Sieg für die MTV-Damen. Der Aufstieg wurde ausgiebig in der heimischen MTV-Sportgaststätte mit Pizza und Wein gefeiert.