Abenteuer Zeltlager am Lenster Strand

26. Juli bis 14. August: Kinder- und Ferienfreizeit an der Ostsee

SC Langenhagen. Vom 26. Juli bis zum 14. August haben alle Langenhagener Kinder im Alter von acht bis 14 Jahren die Möglichkeit, mit dem SC Langenhagen aufregende drei Wochen Zeltlager bei Grömitz an der Ostsee zu erleben.
Die Mitgliedschaft im SCL ist hierfür nicht erforderlich, die Kinder müssen lediglich Mitglied irgendeines Vereines sein.
Auf die Kinder warten neben dem 100 Meter entfernten Ostsee-Badestrand und dem „Abenteuer Zeltlager“ eine Menge toller Spiele und Aktionen, die bereits jetzt von der erfahrenen Betreuercrew vorbereitet werden. Einige Beispiele sind Nachtwanderungen, eine Lager- und Strandolympiade, Kutterfahrten, ein ganztägiges Geländespiel mit Mittagessen unter freiem Himmel, „Lenste sucht den Superstar“ oder „Wetten dass“, der Besuch der Karl-May-Festspiele oder ein Besuch des Hansa-Parks. Da sind die „normalen“ Aktionen wie Basteln, Sportturniere, Grillen, Sturm auf die Eisdiele mit 130 Leuten oder Discoabende fast schon Alltag.
Sollte einmal nichts geplant sein, so stehen auf der großzügigen Anlage zwei Sportplätze, eine Mehrzweckhalle, ein Beach-Handball-/Fußballfeld, ein Soccer-Anlage, Basketballkörbe, Volleyballfelder, Tischtennisplatten und Trampoline zur Verfügung. Natürlich sind auch der 50 Meter nahe Badestrand sowie die Grömitzer Promenade mit Yachthafen immer wieder Anziehungspunkte. Weiterhin stehen jede Menge Materialien wie Schlauchboote, Strandspielzeug, Bälle, Jonglagematerial für die Kinder bereit. Und sollte das Wetter mal nicht so toll sein, dann öffnet die Betreuercrew die Schränke mit den Büchern und Gesellschaftsspielen oder organisiert im eigens mitgebrachten Zirkuszelt einen Kinoabend.
Jeweils acht Kinder schlafen gemeinsam mit „ihrem“ Betreuer in einem Zelt. Die Zelte sind doppelwandig mit einem Holzfußboden und Schaummatratzen ausgestattet. Die sanitären Anlagen sowie der Speisesaal sind in festen Gebäuden untergebracht.
Seit fast 50 Jahren bietet der SCL diese Freizeit an. Mittlerweile fahren die Kinder von ehemaligen Teilnehmern mit. Alle sind immer wieder begeistert von der Stimmung, der Atmosphäre und dem entstehendem Gemeinschaftsgefühl der Gruppe. Nicht zuletzt deshalb liegt die Quote der „Wiederholungstäter“ bei 70 Prozent.
Der Teilnahmebetrag für diese Freizeit beträgt 379 Euro. In diesem Preis ist, abgesehen von ein bisschen Taschengeld, bereits alles (An- und Abreise, Busfahrten vor Ort, Vollverpflegung inklusive Getränken, Eintrittsgelder, Bastelmaterial) enthalten. So zu sagen „all inclusive“. Anmeldeformulare sind ab sofort bei allen Trainern und Übungsleitern des SCL, in der SCL-Geschäftsstelle und SCL-Gastronomie sowie im Internet unter www.scl-lenste.de erhältlich.
Für Fragen und Informationen sowie eine Informations-DVD steht der Leiter der Freizeit, Olli Wild, unter (0511) 9 84 29 09 oder per Mail olli@scl-lenste.de gern zur Verfügung.