Aerobic-Damen bei Schnoor und Schlachte

Jede Menge Spaß hatten die Sparta-Damen bei ihrer Tour nach Bremen.

Alljährlicher Sparta-Ausflug führte in die Hansestadt Bremen

Sparta Langenhagen. Es war wieder so weit. Zum 18. Mal hatten die Aerobic-Damen von Sparta Langenhagen ihren alljährlichen Wochenend-Ausflug geplant. Am Freitagmorgen ging es los in Richtung Bremer Altstadt. Die Damen unternahmen einen Bummel durch die Bremer Altstadt. Bei schönstem abendlichen Sommerwetter und unter sachkundiger Führung ghing es durch das Schnoorviertel. (Schnoor = Schnur, im Mittelalter wurden dort Schiffstaue hergestellt)
Der nächste Tag begann mit einer Stadtführung durch die historische Innenstadt mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten. Danach folgte eine Busfahrt in den Europa-Hafen zu einem Mittagsimbiss auf das legendäre Becks – Segelschiff (Bark), der „Alexander von Humbolt“. Am Nachmittag ging es dann zurück zum Ausgangspunkt. Von dort wurde noch eine Weser – Hafenrundfahrt unternommen.
Zum Abendessen ging es dann in den Bremer Ratskeller (UNESCO-Weltkulturerbe).
Der Tag endete auf der Bremer Kneipenmeile, der so genannten Schlachte.
Am Sonntagvormittag begann die Heimreise. Jedoch nicht ohne noch einen Abstecher nach Oberhaverbeck in der Lüneburger Heide zu machen. Von dort wanderte ein Teil der reiselustigen Frauen zum Wilseder Berg. Die restlichen Damen zogen jedoch eine Kutschfahrt um den Berg vor.
Am späten Nachmittag wurdem bei Gewitter und Starkregen die Heimreise fortgesetzt.