Akkordeonfreunde vertreiben Winter

Die Akkordeonfreunde zeigen ein abwechslungsreiches Programm.

Konzert am 28. März in der Emmaus-Kirche

Langenhagener Akkordeonfreunde. Die Langenhagener Akkordeonfreunde laden für Sonntag, 28. März, um 16 Uhr zum alljährlichen Frühjahrskonzert in die Emmauskirche ein.
Hier wollen die Orchester con brio und rondo d’accord mit einem abwechslungsreichen und spritzigen Programm den Winter vertreiben und den Frühling herbeispielen.
Die Spieler begeistern hier unter anderem mit Original- Akkordeonkompositionen, die das DuoOlga Debrere und Livia Lange darbietet, über klassische Musik wie die die „Dalmatinischen Tänze“ oder „Prelude und Fuge in A-Moll“ von Johann-Sebastian Bach bis hin zu modernen Hits wie „Since you’ve been gone.
Rondo d’accord, das Ensemble der Akkordeonfreunde, das bereits in den vergangenen Jahren bei nationalen und internationalen Wettbewerben überragende Platzierungen erhielt, zeigt am Sonntag erstmals, welche Stücke sie in ihr Reisegepäck für das zehnte Internationale Welt- Musikfestival in Innsbruck eingepackt haben, an dem die Spieler des Vereins im Mai teilnehmen werden.
Wer also Spaß an der Musik hat und mit den Langenhagener Akkordeonfreunden das Frühjahr begrüßen möchte, ist herzlich eingeladen, um 16 Uhr in der Emmauskirche im Sonnenweg in Langenhagen vorbeizuschauen.
Der Eintritt zu diesem Konzert ist kostenfrei. Einer der nächsten Auftritte ist dann beim Airport Run am 17. April.