Aktionen und Informationen

Der Vorstand des Bürgervereins: (von links) Horst Bade, Michaela Pankow, Horst-Joachim Schorlies, Rolf Wesner, Sieglinde Leonenko und Siegfried Lichterfeld. (Foto: x)

11. April: Bürgerverein Kaltenweide

Kaltenweide. Auf der Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Kaltenweide standen diesmal Vorstandswahlen an. Der zuvor gewählte Wahlleiter, der Ehrenvorsitzende Wilfried Rauh, leitete die laut Satzung geheimen Wahlen mit seinen Wahlhelfern wie schon oftmals mit großer Routine und Präzision. Es gab keine Überraschungen. Der alte Vorstand trat wieder an und wurde einstimmig wiedergewählt. Er besteht aus der Schriftführerin Michaela Pankow, der Schatzmeisterin Sieglinde Leonenko, dem stellvertretenden Vorsitzenden Horst-Joachim Schorlies und dem Vorsitzenden Rolf Wesner. Ergänzt werden die Vier durch die Beisitzer Horst Bade und dem Ehrenmitglied Siegfried Lichterfeld. Als 2. Kassenprüferin fungiert Helga Dammerow für die nächsten 2 Jahre neben Brigitte Möser.
Auch im kommenden Jahr hat sich der Bürgerverein Kaltenweide neben seinem eigentlichem Anliegen, sich unabhängig und überparteilich für die Interessen aller Kaltenweider Bürger und Bürgerinnen einzusetzen, wieder einige Unternehmungen vorgenommen. In Aussicht steht ein Besuch des neuen AirportCargoTerminals. Weiterhin geht es nach Celle "fürn Appel und'n Ei" und mit dem Rattenfänger durch Hameln. Auch das MOORiZ steht 2013 auf dem Programm. Die 2-tägige Radtour führt im September entlang der Weser nach Bremen. Die Bürgermeister von Kaltenweide und Langenhagen werden im Herbst auf einer Sitzung für Fragen und Diskussionen zur Verfügung stehen.
Die nächste öffentliche Sitzung des Bürgervereins Kaltenweide findet am 11. April um 19.30 Uhr im Vereinsraum im Zelleriehaus statt. Gäste sind wie immer willkommen.