Andreas Herrmann wieder vorn

Stadtmeister im Schach

Schachtiger Langenhagen. Nach einem Jahr Unterbrechung und einem dritten Platz im Vorjahr entschied Andreas Herrmann (SF Hannover) die von den Schachtigern Langenhagen ausgerichtete 20. Offene Langenhagener Stadtmeisterschaft wieder für sich. Herrmann erzielte 6,5 Punkte aus sieben Runden und setzte sich damit knapp vor Helge Wittur (Schachtiger) mit sechs Punkten durch, der sich im dritten Jahr in Folge den zweiten Tabellenplatz erspielte. Dritter wurde Björn Zweigait (Freibauer Wedemark) mit 4,5 Punkten. Sonderpreise für die besten Leistungen in ihren jeweiligen Klassen erhielten Leon Niemann (SK Ricklingen) und Leon Zweigait (Freibauer Wedemark), beide mit jeweils 3,5 Punkten und den Plätzen
sechs und neun in der Endabrechnung des 16 Teilnehmer umfassenden Feldes.