Applaus für die eingeübten Stücke

Schwierige und schnelle Rhythmen präsentierten die Musiker.

Schülervorspiel beim ACL 74 zeigt die großartigen Leistungen des Nachwuchses

Akkordeon-Club Langenhagen. Traditionell findet beim Akkorden-Club-Langenhagen 74 in jedem Jahr das sogenannte Schülervorspiel statt. Die beiden Akkordeonlehrer Miroslav Grahovac und Nemanja Lukic haben dazu diesmal ins vereinseigene Clubheim eingeladen und viele Zuhörer, Großeltern und Eltern folgten der Einladung mit Stolz und großem Interesse am Lernfortschritt des Nachwuchses.
Nach Alter gestaffelt durfte jeder Schüler seine extra eingeübten Stücke präsentieren und erntete dafür begeisterten Applaus. Auf dem Akkordeon, dem E-Piano oder dem Klavier zeigten die Kinder und Jugendlichen aufgeregt, was sie mit ihren Lehren einstudiert hatten. Teilweise wurden sie auch von den Lehrern auf dem Instrument begleitet und jeder Zuschauer konnte merken, wie fürsorglich der Umgang mit den Schülern ist. Dies ist schon außergewöhnlich und der erste Vorsitzende Jan Hülsmann dankte den beiden Akkordeonlehrern für ihr großartiges Engagement. Denn was ist ein Verein ohne Nachwuchs? Der Höhepunkt des konzertanten Nachmittags war die Präsentation des Jugendorchesters, in dem fast alle Schüler zeigen konnten, dass sie auch das gemeinsame Orchesterspiel bereits wunderbar beherrschen. Mit dem Morango-Reggae von Tesse Telman erklangen schwierige und schnelle Rhythmen und der Dirigent Nemanja Lukic hat wieder einmal sein großartiges Können unter Beweis gestellt. Die unterschiedlichsten Altersklassen und Leistungsstände mit viel Geschick und Liebe zur Musik zusammengefügt zu einem tollen großen Ganzen.
Mit vor Stolz glühenden Wangen und glitzernden Augen der beteiligten, kleinen Musiker beendete diese Highlight den tollen Nachwuchskonzertnachmittag und beeindruckte Eltern, Großeltern und andere Musikfans hatten die Gewissheit, dass ihre Kinder beim ACL 74 und den engagierten Musiklehrern bestens aufgehoben sind.
Wer Lust hat ebenfalls beim ACL mitzumusizieren, ist immer gern gesehen. Auskünfte erteilt der erste Vorsitzende Jan Hülsmann unter der Telefonnummer (0511) 7 26 19 27 sehr gerne. Einfach mal mittwochsabends zum Orchesterprobentermin des ersten Akkordeonorchesters ab 19 Uhr im Clubheim Karl-Kellner-Straße 105 g in 30853 Langenhagen vorbei.