Arbeitgeber können teilnehmen

Caren Marks wirbt für Wettbewerb

Langenhagen. Auf den Wettbewerb „Erfolgsfaktor Familie 2016“ macht Caren Marks, SPD-Bundestagsabgeordnete im hiesigen Wahlkreis, aufmerksam: „Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist nur mit einer familienfreundlichen Arbeitsorganisation möglich.“. Der Wettbewerb soll zeigen, was in der betrieblichen Praxis schon alles funktioniert und wie Arbeitgeber und Beschäftigte gleichermaßen davon profitieren können. Das Bundesfamilienministerium ruft gemeinsam mit den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft (BDA, DIHK, ZDH) und dem DGB zur Teilnahme auf. Caren Marks freut sich auf viele Bewerbungen: „Nichts ist überzeugender als erfolgreiche Beispiele einer familienfreundlichen Unternehmenskultur.“
Besonders zukunftsweisende Lösungskonzepte werden gesucht, Geldpreise sind ausgelobt in den Kategorien „Väterfreundliche Personalpolitik“, „Innovation -Vereinbarkeit in der digitalen Arbeitswelt“ und „Kooperation von Unternehmen mit Partnern vor Ort“.
Der Bewerbungszeitraum läuft bis zum 11. Dezember. Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Seite www.unternehmenswettbewerb2016.de.