Beeindruckende Greifvögel

Am Steinhuder Meer sind die Bedingungen ideal für den Fischadler.

NABU beobachtet Fischadler am Steinhuder Meer

NABU Langenhagen. Es gibt Vogelarten, bei denen Naturfreunde sofort aufmerken. Wer träumt nicht davon, einmal Adler beobachten zu können? Die Möglichkeit dazu haben Naturinteressierte beim Ausflug des Naturschutzbundes (NABU) Langenhagen zum Steinhuder Meer, wobei natürlich nicht dafür garantiert werden kann, dass auch tatsächlich Adler gesehen werden. Am Steinhuder Meer können ganzjährig (mit Glück) Seeadler und vom April bis Ende September auch Fischadler beobachtet werden. „Fischadler sind Zugvögel, die von Ende August bis Ende September in Ihre Wintergebiete ziehen", weiß Ricky Stankewitz, 1. Vorsitzender vom NABU Langenhagen, zu berichten. „Auf dem Zug rasten die Tiere immer in Gebieten, in denen sie reichlich Nahrung und ungestörte Ruhezonen finden. Am Steinhuder Meer Am sind die Bedingungen ideal für die beiden Adler, wobei der Fischadler eigentlich kein „echter“ Adler ist. Das ändert allerdings nichts an der Faszination der Vögel, wenn sie aus großer Höhe vollständig ins Wasser eintauchen, um anschließend mit einem großen Fisch in den Fängen wieder aufzutauchen,“ so der Vogelfreund weiter. Aber nicht nur Adler und andere Greifvögel können am Steinhuder Meer beobachtet werden. Zahlreiche Wildgänse und viele andere Wasservögel sind hier heimisch oder als Gastvögel anzutreffen. Unter anderem kann sicherlich der vom
NABU und LBV zum "Vogel des Jahres 2010" gekürte Kormoran gesehen werden. Die Fahrt ist mit eigenem Auto, wobei auch Mitfahrgelegenheiten angeboten werden. Wer mit dem NABU Langenhagen zum Steinhuder Meer fahren möchten, sollte sich bitte bis zum 17. September telefonisch unter (0511) 724 69 26 oder per Email an ricky.stankewitz@nabu-langenhagen.de bei Ricky Stankewitz anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Für alle Teilnehmer wird
ein Kostenbeitrag von sieben Euro erhoben, für NABU-Mitglieder ermäßigt fünf
Euro. Treffpunkt ist am Sonntag, 19. September , der Parkplatz an
der Stadtbahnhaltestelle "Langenhagen Zentrum", Zufahrt über
Schönefelder Straße / Handelshof.