Die rote Neune

Geselligkeit auf der Kegelbahn nach der Pokal-Verleihung.

Jahressieger ermittelt

Gekegelt wird alle vier Wochen, sonntags von 18 bis 21 Uhr beim SCL: Neben dem sportlichen Ehrgeiz kommt in der Gruppe "Die rote Neune" auch der Spaß nie zu kurz.
Ein ganz besonderes Ereignis ist es immer, wenn die Pokale an die besten Kegler des abgelaufenen Jahres übergeben werden, da diese Pokale keine Wanderpokale sind, sondern bei den besten Keglerinnen und Keglern bleiben.
Jutta Barth freute sich über ihren ersten Platz und ihr gutes Ergebnis für das Jahr 2014. Auf Platz zwei kam Rita Hänsler. Auch bei ihr war die Freude groß. Der Pokal für den dritten Platz kann erst bei nächsten Kegeln übergeben werden, da Hermann Lübbers verhindert war. Stellvertretend durfte daher Nicole Barth den Pokal für Hermann Lübbers halten.