Disziplinen Laufen und Gehen im Fokus

Der Vorstand des LAC: Manfred Krenz (von links), Birgit Komoll, Thorsten Janz, Kerstin Schoeneberg, Thomas Hogrefe, Bernd Müller und Stefan Sippel; Wolfgang Waldmann fehlt.

Leichtathletik Club ist frisch konstituiert

Langenhagen (gg). Aus einer zwei Jahre alten Idee ist nun Realität geworden: Bisher bei Sparta organisierte Läufer haben einen eigenen Verein gegründet. Nach der konstituierenden Sitzung vor einigen Tagen hat der neue Leichtathletik Club Langenhagen (LAC) bereits mehr als 50 Mitglieder. Bis zum 1. Januar werden alle Formalitäten der Vereinsgründung, darunter beispielsweise die Anerkennung der Gemeinnützigkeit bei Gericht oder der Abschluss der Vereinshaftpflicht-Versicherung, vollzogen sein. Der Deutsche und der Niedersächsische Leichtathletikverband werden ihre Anerkennung gegeben haben, sodass für die LAC-Mitglieder die Voraussetzung für die Teilnahme und Wertung bei Wettkämpfen erfüllt sein wird. Die bisherigen Sparta-Startpässe werden ohne Sperrfrist für die LAC-Läufer umgeschrieben. „Das ist besonders wichtig. Unter uns sind viele Läufer, die gerne und oft an Wettkämpfen teilnehmen und dafür viel reisen. Das verbindet uns auch“, erklärt Thomas Hogrefe, LAC-Pressewart. Anders als in einem Verein mit vielen Sparten wie Sparta könne sich der LAC gezielter auf die Förderung der Disziplinen Laufen und Gehen ausrichten; auch Triathleten sollen sich zukünftig beim LAC gut aufgehoben fühlen. Die sportliche Leitung wird Birgit Komoll übernehmen, sie wird besondere Trainingsangebote auch für Kinder und Jugendliche von sechs bis zwölf Jahren schaffen.
Zum LAC-Vorstand gehören der Vorsitzende Bernd Müller, der zweite Vorsitzende Manfred Krenz und die dritte Vorsitzende Kerstin Schoeneberg; Kassenwart ist Stefan Sippel, Schriftführer ist Wolfgang Waldmann.
Die LAC-Laufgruppe trifft sich dienstags und donnerstags um 18.30 Uhr am Treffpunkt Schulzentrum, Konrad-Adenauer-Straße, am Eingang links neben der Skaterbahn. Interessierte Läufer sind willkommen; weitere Informationen: Telefon 0174 74 62 296, E-Mail thomas.hogrefe@gmx.de oder Internet www.lac-langenhagen.de.