Doppelmeister ermittelt

Lisa Görtemöller (von links), Christine Görtemöller, Sabine Meise und Petra Kiepe bestritten das TC-Endspiel.

Vereinsinternes Tennis beim TC

TC Godshorn. Beim Tennisclub (TC) nutzte Sportwart Dieter Albrecht die punktspielfreie Zeit nun zur Durchführung der Vereinsmeisterschaften im Damen- und Herren-Doppel. Mit zwölf Paarungen bei den Damen, beziehungsweise 16 Paarungen bei den Herren waren die Teilnehmerfelder wie erwartet gut besetzt. 26 Spiele mussten ausgetragen werden, um die diesjährigen Meister zu ermitteln. Da parallel zu den Spielen im Hauptfeld eine Trostrunde von den jeweiligen Verlierern des Erstrundenmatches ausgespielt wurde, herrschte auf der Godshorner Tennisanlage entsprechend reger Spielbetrieb. Am letzten Maisonntag fanden die Endspiele statt, die von über 60 interessierten Zuschauern verfolgt wurden. Bei den Damen siegten die Vorjahresmeisterinnen Christine und Lisa Görtemöller unangefochten mit 6:1, 6:3 über Petra Kiepe/Sabine Meise. Bei den Herren trafen die Finalisten des Vorjahres wiederum aufeinander. In diesem Jahr allerdings konnten die Vizemeister des Vorjahres Thomas und Marvin Frey die Meisterschaft für sich entscheiden. Sie besiegten Mark Kurzich/Mark Leitloff mit 6:1 und 6:3.