Drei Aufsteiger beim TC Godshorn

Die Herren 60 hat nur einen Punkt abgegeben (stehend von links): Peter Schwabe, Wolfgang Binnewitt, Dieter Albrecht, Jürgen Wießmann, Karl Heinz Wiemann, Frank Gießelmann, kniend: Dietmar Simon, Hans Jürgen Rump. Es fehlt: Peter Brandes.

Zwei Damen- und eine Herrenmannschaft besonders erfolgreich

TC Godshorn. Beim Tennisclub Godshorn haben insgesamt 14 Erwachsenenmannschaften an der Sommer-Punktspielrunde teilgenommen. Drei Teams erreichten den ersten Staffelplatz und damit den Aufstieg in die nächsthöhere Spielklasse. Die Herren 60 steigt mit 11:1-Punkten als ungeschlagener Spitzenreiter in die Verbandsliga auf. Lediglich dem Tabellenzweiten TuS Wunstorf gelang es, den Godshornern mit einem Unentschieden einen Punkt abzunehmen. Die Matchpunkte von 30:6 verdeutlichen die Überlegenheit der Godshorner Herren 60. Die Damen 50 dominierten die Staffelkonkurrenz mit 6:0- und 5:1-Siegen bei einem Unentschieden gegen den Tabellenzweiten 1874 Hannover souverän, sodass der Aufstieg in die Verbandsklasse unangefochten gelang. Die Damen 40 II wurden für ihren unermüdlichen Trainingsfleiß mit einem Aufstieg in die Regionsliga belohnt.