Ein paar schöne Stunden am Pinnower See

Das Hobbyteam würde sich über neue Mitspieler freuen.

Volleyballer des TSV KK waren unterwegs

TSV KK: Bereits zum vierten Mal haben die Volleyballer des TSV KK an einem
Jux-Turnier in Schwerin teilgenommen. Am Himmelfahrtstag brach man auf, um mit den Volleyballern des VSC Plattball Schwerin ein paar schöne Stunden am Pinnower See zu verbringen. Freitag erkundeten die Teilnehmer, die zum ersten Mal dabei
waren das schöne Schwerin, während die übrigen Teilnehmer bei strahlendem Sonnenschein zuerst Wismar besuchten und anschließend den Nachmittag am Strand von Boltenhagen verbrachten. Hier bestand die Möglichkeit, ein erfrischendes Bad in der Ostsee zu nehmen oder Beachvolleyball zu spielen. Am Sonnabend fand dann das Turnier statt, bei dem die Teilnehmer verschiedenen Mannschaften zugelost werden und das wieder viel Spaß bereitet hat. Auf der Sportlerparty wurde abends fleißig das Tanzbein geschwungen, bevor am
nächsten Morgen die Rückreise durch das Wendland mit einem Abstecher zur
kulturellen Landpartie angetreten wurde.Mittlerweile hat sich eine gute Freunschaft entwickelt, und es wird einen Gegenbesuch geplant.
Wer Lust hat, in der Hobbymannschaft des TSV KK mit zu spielen, ist gern
zum Training in der Kaltenweider Sporthalle donnerstags ab 20 Uhr
willkommen. In den Sommermonaten sind die Sportlerinnen und Sportler bei schönem Wetter ab etwa 19 Uhr auf den Beachplätzen am Sportplatzweg an zu treffen. Nähere Informationen unter (0511) 77 10 76.