"Ein schöner Tag"

Viel Beifall gab's für die Volkssingakademie Hannover.

Weihnachtsfeier bei der AWO in Engelbostel

AWO Engelbostel. Jetzt feierte die AWO Engelbostel ihre Weihnachtsfeier traditionell im Saal des Restaurante „Twiehaus“ im Alten Krug in Engelbostel. Viele Gäste waren der Einladung des AWO-Vorstandes gefolgt, so dass die 1. Vorsitzende Ingrid Bernhardt etwa 125 Gäste begrüßte. Wie schon in den vergangenen Jahren hatte der Helferkreis die Tische weihnachtlich geschmückt und für jeden Gast eine gebastelte Kleinigkeit auf den Teller gelegt. Nachdem sich alle bei Kaffee, Kuchen, Stollen und Keksen gestärkt hatten, trat der gemischte Chor der „Volkssingakademie Hannover“ unter der Leitung von Sascha Davidovic auf. Er brachte einen Querschnitt seines Weihnachtsprogramms, das mit sehr viel Beifall honoriert wurde. Im Anschluss daran verteilten sich die 30 Sängerinnen und Sänger an den Tischen und sangen gemeinsam mit den Gästen bekannte Weihnachtslieder. Sascha Davidovic begleitete die Sänger und Sängerinnen am Klavier.
Dann wurde es ganz still im Saal, denn die Märchentante Renate Tils las die schwedische Weihnachtsgeschichte „Das Christkind im Schnee“ vor.
Langsam neigte sich dieser vorweihnachtliche Nachmittag dem Ende zu. Waltraud Arend trug nach das Gedicht „Der Dezember“ von Erich Kästner vor, bevor Ingrid Bernhardt die Gäste mit guten Wünschen für die Weihnachtstage und für das neue Jahr verabschiedete. Dann sangen alle noch gemeinsam das AWO-Lied: „Ein schöner Tag war uns beschert“.