Eine zukunftsorientierte Investition

Einweihung der erweiterten Pétanque-Anlage mit einem öffentlichen Turnier.

Einweihung der erweiterten Pétanque-Anlage beim MTV

MTV Engelbostel-Schulenburg. Die Abteilung Pétanque wurde im Jahr 2002 gegründet und für die ersten Jahre reichte eine kleinere Anlage ( zwei bis drei-Bahnen ) aus. Aber bedingt durch einen Zuwachs, besonders in den letzten drei Jahren auf etwa 20 Pétanque-Spielende wurde die Kapazitätsgrenze erreicht und sogar überschritten. Aus diesem Grund beschloss der Vorstand eine Erweiterung. Eingeweiht wurde die neue Anlage nun am letzten Wochenende mit einem offenen Turnier. Der Platz ist jetzt so konzipiert, dass bis zu 30 Spieler gleichzeitig ihre Kugeln rollen lassen können, das heißt auf fünf Bahnen mit jeweils sechs Spielern ( 3 gegen 3 ). Mit 15 Metern Länge und 16 Metern Breite weist die Anlage Turnier-Standardmaße aus. Die Investition ist zukunftsorientiert und für weitere Mitglieder bzw. Mitspieler ausgelegt. Gern kann hier mal „geschnuppert“ werden. Die Spielzeiten sind jeden Donnerstag ab 16.30 Uhr und Sonntag ab 11 Uhr. Infos erhalten Interessierte bei Michael Stahlhut, Telefon (0511) 74 32 80.