Fasching mit Hausfrauentipps

Edith Fehrer als Hausfrau in der Bütt.

Darbietungen begeisterten die Gäste

Engelbostel. Nach dem großen Erfolg im letzten Jahr feierte der Schützenverein Engelbostel erneut eine Faschingsparty. Diesmal begleitete DJ Bernd die Narren und Närrinnen. Monika Müller und Edith Fehrer sorgten mit ihnen Darbietungen für eine aufgeheizte Stimmung. Besonders gut kam ein Jungfrauenchor in Unterwäsche an. Als eine Hausfrau in die Bütt stieg und über Tipps im Eheleben berichtete, waren die Gäste nicht mehr zu halten. Ein weiteres Highlight war die Kür des besten Kostüms. Alle Anwesenden hatten per Stimmzettel eine Maskierung auswählen können. Den dritten Platz belegte mit einem auffallend prächtigen Kleid eine Gartenfee. Eine Meerjungfrau mit sehr aufwändigen Make-up wurde zweite. Himmlischer Beistand beschied einem Engel den Sieg.