Frühlingsfrühstück

AWO Kaltenweide. 45 Gäste ließen es sich am vergangenen Freitag bei der AWO Kaltenweide gutgehen. Eingeladen hatte die AWO zum Frühlingsfrühstück..
Anschließend kamen Kita-Kinder mit zwei Betreuerinnen und sangen und
spielten eine kleine Geschichte.
Da bei dieser Veranstaltung immer auch aller Geburtstage gedacht wird,
bekam jeder der Gäste zum Schluss eine Tulpe geschenkt.
Mit einem kleinen Sketch wurde die Gesundheitsreform auf die Schippe
genommen, verständnisinnig belacht und beklatscht von der Zuhörerschaft.
Als weiteres Highlight gab es noch eine halbe Stunde Akkordeonspiel
mit vielen bekannten und beliebten Melodien, bevor die Veranstaltung mit
Kaffee und Kuchen endete. Für alle war es ein unterhaltsamer Nachmittag.