Frühlingslaune auf zwei Tage gestreckt

Die kleine Bühne im Dorfgemeinschaftshaus bot Raum für die Grußworte von Bürgermeister Mirko Heuer.

Zwei Einladungen des DRK-Krähenwinkel

Krähenwinkel. Das Frühlingsfest feierte der DRK-Ortsverein, wie in den Vorjahren bewährt, an zwei aufeinander folgenden Tagen, um der Vielzahl der Gäste gerecht zu werden. Rund 150 kamen im Dorfgemeinschaftshaus zusammen. Bürgermeister Mirco Heuer und die Präsidentin des DRK-Region Hannover, Madeleine Freifrau von Rössing, zählten zu den Gästen.
Kaffee und Kuchen wurde fast zur Nebensache als die Kinder der Kita Krähenwinkel mit „ein Tag bei einem Indianerstamm“ und die Theatergruppe des DRK-Ortsverein Krähenwinkel mit dem Volksstück „Familie Klau“ die Gäste begeisterten.